Der Almblog > Articles by: Anita Hohenwarter und Anja Kubuschok - Aualm
Google+
RSS-Feed
Link zum YouTube-Kanal
Link zur Facebook-Fan-Page
Link zu Pinterest
Link zu Flickr
Anita Hohenwarter und Anja Kubuschok - Aualm

Informationen über Anita Hohenwarter und Anja Kubuschok - Aualm

Griaß Eich! Auf der Aualm sind diesen Almsommer Anita Hohenwarter (23) und ich, Anja Kubuschok (30) beschäftigt. Anita kommt aus St. Martin bei Lofer von einem landwirtschaftlichen Betrieb mit einer dazugehörigen Alm. Dort verbrachte sie immer die Sommerferien und die freien Tage. Seit 7 Jahren ist sie jetzt schon Sennerin auf den verschiedensten Almen in Bayern und Salzburg. Die meisten Großarler und Gäste kennen Anita wahrscheinlich noch vom letzten Jahr. Ihr hat es auf der AUALM (oder sind es doch die Großarler Burschen?!) so gut gefallen, dass sie nun den zweiten Almsommer hier verbringt. Anita betreut das Vieh (ca. 80 Rinder, 6 Schweine und 7 Pferde), bewirtet die Gäste und hilft in der Käserei mit. Ich komme aus München und wollte schon lange einmal auf einer Alm als Sennerin arbeiten. Nach meinem Studium der Lebensmitteltechnologie habe ich 4 Jahre in der Produktentwicklung einer Schokoladenfabrik in der Schweiz gearbeitet. Als ich aus Aarau zurück kam, packte ich die Gelegenheit beim Schopf und suchte mir einen Almstelle. Ich darf hier auf der Aualm den Süß- und den Sauerkas herstellen. Auch die anderen Käsespezialitäten wie Weichkas, Topfen und natürlich die goldene Almbutter obliegen meiner Fürsorge. Vieles ist für mich noch neu, doch Anita arbeitet mich sehr gut ein und erklärt alles geduldig. Gemeinsam hatten wir schon viel zu lachen. Wir freuen uns sehr auf euren Besuch bei uns auf der Aualm, 1795m über dem Meeresspiegel. Während des Sommers werden wir euch mit unserem Almblog auf dem Laufenden halten. Viele Grüße Anja & Anita

Beiträge von Anita Hohenwarter und:

Schön war´s

09. Oktober 2012, Kommentare geschlossen
Ein letzter Gruß von Anja und Anita von der Aualm für den Sommer 2012

Liebe Almblog-Leser! Anfangs denkt man immer, wie lange 5 – 6 Monate wohl sind. Doch ehe man sich versieht, ist man bereits mitten drin und schon ist es jetzt an der Zeit, Abschied zu nehmen. Letzte  Woche ging unser Dienst auf der Aualm und somit auch unser Aufenthalt in Großarl zu Ende. Eigentlich wollten wir [...]

Hirterbua

07. August 2012, Kommentare geschlossen
Martin

Unsere lieben Gäste

05. Juli 2012, 3 Kommentare »
Aualm

Es wäre sehr fad, hätten wir unsere lieben Gäste nicht. Wir freuen uns immer über jeden Besuch und jeden Gast, der zu uns auf die Alm kommt, denn sie bringen uns auch viele interessante Geschichten und die neuesten Nachrichten aus dem Großarltal mit. Diese neuen Informationen werden uns immer abenteuerlicher erzählt als jedes Märchen, das [...]

Sonnenwende

26. Juni 2012, 3 Kommentare »
IMG_0894

Wir sind jetzt zwei Wochen auf der Aualm und haben schon einiges erlebt. Die Ferkel machen unseren Garten (Spielplatz und Sitzgelegenheiten) unsicher und wir jagen sie im Dirndlgwandl mindestens dreimal am Tag wieder durch den Zaun. Gott sei Dank setzt sich langsam Speck an den Hüften und Schenkeln an, so dass sie bald nicht mehr [...]

Letzte Grüße von der Aualm

28. September 2011, 3 Kommentare »
DSC00351

So jetzt ist es soweit. Der Almsommer geht diese Woche für uns zu Ende. Am 3. Juni sind wir zusammen mit den Kühen herauf gegangen, die wir dann den ganzen Sommer gemolken und die Milch zu Käse und Butter verarbeitet haben. Auch das Jungvieh zog mit hinauf auf die Alm. Von manchen Bauern haben wir auch [...]

Herbst wird´s

14. September 2011, 1 Kommentar »
Sonnenaufgang auf der Aualm

Herbst wird’s und somit werden auf unserer Alm immer weniger Tiere. Die Bauern, deren Rinder und Pferde wir ja über den Sommer angenommen haben, kommen jetzt nacheinander mit ihrem Traktor und Anhänger und holen sie wieder heim in den Stall, wo sie den ganzen Winter bleiben, um dann im Frühjahr wieder auf die Alm zu [...]

Zeitvertreib

31. August 2011, 4 Kommentare »
CIMG0244

Schön langsam bemerkt man, dass sich der Sommer zu Ende neigt. War das Wetter bis vor kurzem noch traumhaft schön und heiß, so ist nach dem kurzen Wintereinbruch langsam der Herbst eingezogen. Auch die Schulferien gehen bald zu Ende und man merkt, dass die Gäste schon wieder weniger werden. Daher kommt es auch mal dazu, [...]

Wer bin ich?

18. August 2011, Kommentare geschlossen
Da bin ich ja schon ganz schön aufgegangen

Wer bin ich? Tja, was soll ich da sagen. Ich werde euch heute einfach mal beschreiben, wie mich die lieben Sennerinnen auf der Aualm herstellen und vielleicht kommt ihr ja schon beim Lesen drauf, wer ich sein könnte. Es geht eigentlich ganz harmlos los. Es wird vorerst nur ein Dampfl gemacht, das besteht aus Milch, Germ, [...]

Halbzeit des Almsommers

10. August 2011, Kommentare geschlossen
Am Boden sitzt es sich gut

Kaum zu glauben, gerade haben wir erst die Kühe auf die Alm getrieben und jetzt ist schon die Hälfte des Sommers um. Wie ihr ja gelesen habt, ist so einiges hier oben passiert. Da sind zum einen Mal die Kühe in die Heimalm eingedrungen und auch unsere Schweine verbrachten mal eine Nacht unterm Sternenhimmel. Am [...]

Mein Almtag

03. August 2011, Kommentare geschlossen
Lisa beim durchschlüpfen unterm Stacheldraht

Hallo ich bin Lisa. Vorige Woche wurde ich ja bereits vorgestellt und heute möchte ich euch schreiben, was ich so den ganzen Tag hier oben mache. Am Morgen quäle ich mich so um halb sieben aus meinem gemütlich warmen Bettchen heraus. Am liebsten würde ich ja lange schlafen aber das geht hier nicht, da am [...]

Seiten: 1 2 weiter