Der Almblog
Google+
RSS-Feed
Link zum YouTube-Kanal
Link zur Facebook-Fan-Page
Link zu Pinterest
Link zu Flickr

Die Gerstreitalm im Großarltal

23. Juni 2011 | Kommentare geschlossen | geschrieben von
130

Hallo, nun mein erster Blogbeitrag. Eigentlich könnte ich jetzt ein wenig nervös sein, aber es wird schon klappen. Natürlich will ich euch im ersten Beitrag unsere Almhütte vorstellen. Unsere Alm ist ca. 20 ha groß und liegt auf 1575 m Seehöhe. Lorenz Laireiter kaufte die Alm vom Kolbenbauern um das Jahr 1920. Der ursprüngliche Name [...]

Almsommer 2011 ist voll im Laufen

08. Juni 2011 | 1 Kommentar » | geschrieben von
In da Almstub´n

Hallo liebe Almblog-Leser! Nach einer längeren Winterpause dürfen wir Ihnen hier in diesem Blog wieder regelmäßig über das Leben auf den Almen im Großarltal berichten. Lydia von der Harbachalm und Willi von der Karseggalm werden wieder mit von der Partie sein, sich allerdings etwas weniger melden, als im Vorjahr. Anna Mergl von der Hühnerkaralm ist [...]

Ein Ende im Schnee

27. Oktober 2010 | 5 Kommentare » | geschrieben von
Tiefverschneite Almlandschaft der Karseggalm am 26. Oktober

So liawe Leit, i bi’s da Willi. Jetzt ist es fix, meinen letzten Almblog bekommt Ihr gerade zum Lesen. Gestern, 26. Oktober, sperrte ich meine Almhütte das letzte Mal für diesen Winter auf. Ein bisschen wehmütig ist mir schon, denn es beginnt für mich wieder ein neuer Abschnitt. Wenn ich kurz überlege stelle ich fest, [...]

Fast Finale

17. Oktober 2010 | 1 Kommentar » | geschrieben von
Seekar im Großarltal - die Wasser gefrieren schon

Griaß Gott. I bi’s – da Willi von der Karseggalm. So – allmählich neigt sich auch mein Almsommer dem Ende zu. Ich sitze jetzt in der warmen Stube und schaue aus dem Fenster wie es schneit und weht – saukalt. Vater und Mutter sind zuhause geblieben, denn sie sind schon genervt von den doch sehr [...]

Goldener Oktober und ein weiterer Grund zum Feiern

06. Oktober 2010 | 3 Kommentare » | geschrieben von
Hiata und Sennerin der Karseggalm feiern Geburtstag

Griaß enk, i bi’s da Willi, Hirter der Karseggalm. Also der goldene Oktober ist gekommen oder sagt man da „Altweibersommer“ (soll aber keine Beleidigung sein)?  Da hätte ich doch bald vergessen einen Beitrag für Euch zu schreiben. Inzwischen bin ich beim Almbloggen von meinen 2 Kolleginnen Lydia und Anna allein gelassen worden. Wir harren noch [...]

Almabtrieb, Schnurraus und Alpreim

04. Oktober 2010 | 1 Kommentar » | geschrieben von
Almabtrieb Hühnerkaralm -  Kuh mit Kopfschmuck

Aus und vorbei – der Almsommer 2010, zumindest für mich, manche Sennerinnen und Hirter bleiben noch einige Wochen auf ihren Almen, aber zumeist ohne Vieh, denn das ist jetzt im Oktober zuhause auf der Weide besser aufgehoben als oben, wo Raureif und Schnee zu jeder Zeit möglich sind. Wir hatten heuer Reim, d.h. wir hatten [...]

Wieder daheim!!!

30. September 2010 | 2 Kommentare » | geschrieben von
Erntedankwagen nachher

Hallo liebe Almblogleser, heute ist es so weit -MEIN letzter Blog. Ich habe öfter erwähnt, dass ich zwischen Alm und Hof pendle und na ja, jetzt habt ihr einen ungefähren Eindruck bekommen, wie es mir über den Sommer so ergangen ist. Sagen wir mal so, Langeweile kam  selten auf. Viele werden sich denken “Gott sei Dank”, aber [...]

Da Summa is außi

27. September 2010 | 1 Kommentar » | geschrieben von
Zwei Damen

Jetzt neigt sich der Almsommer endgültig dem Ende zu. In dieser Woche heißt´s hier von der Aschauhütte heimfahren – owi ins Tål. Und mit dem Ende des Almsommers kommt auch das Ende meiner Alm-Blog-Beiträge. Ende dieser Woche erzähl ich noch einmal vom Almabtrieb, dann wird wohl Schluss sein. Einerseits freu ich mich nach 4 Monaten [...]

Bilanz nach 100 Tagen

25. September 2010 | Kommentare geschlossen | geschrieben von
Die Kuh "Glück" etwas vom Pech verfolgt

Griaß enk i bi’s – da Willi Hirter der Karseggalm. Heute war es so weit, unsere Milchkühe durften wieder zurück nach Hause auf die Weide. Wenn die Kühe bis Ruperti (24. September) auf der Alm bleiben ist es ein Zeichen dass der Sommer gar nicht so schlecht war. Sie haben die ganzen Wetterkapriolen glimpflich überstanden [...]

Sonntagsausflug

21. September 2010 | 1 Kommentar » | geschrieben von
erwischt

  Auch die Tiere auf der Alm wissen oder spüren, dass der Sommer sich langsam dem Ende neigt. Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter und das Futter weniger ( es wächst nicht mehr nach)-. Deshalb machen sich die Rinder auf Futtersuche. Am vergangenen Sonntag haben wir unsere Kalbinen kurz vor dem Talübergang -Toferntal – [...]

Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 weiter